Das ultimative Freiheitsgefühl: Fallschirmspringen in Hildesheim / Niedersachsen

Niedersachsen Tandemsprung: Fallschirmspringen vereint Spaß und Herausforderung in einem einzigartigen Ereignis. Die Extremsportler verzichten wegen der hohen Anreisekosten jedoch viel zu häufig auf ihre Lieblingsfreizeitbeschäftigung. Spare dir das Geld und greif auf regionale Angebote zurück!

Hildesheim hat mehr als ansprechende Architektur zu bieten

Die Großstadt in Niedersachsen beheimatet über 100.000 Einwohner. Hildesheim ist bei Historikern wegen seiner Vielzahl an bedeutenden Bauwerken der Frühromantik beliebt. Die im Jahre 1033 fertiggestellte Michaelskirche ist der Hauptanlaufpunkt für Touristen. Sie besitzt eine bemalte Holzdecke, die eine der wenigen bis heute erhaltenen Tafelbilder des hohen Mittelalters darstellt. Das Kunstwerk zeigt den Jessebaum, der die Herkunft Jesu skizziert.

Neben der frühromantischen Kirche gehören der Dom mit seinem Domschatz, das Römer- und Pelizaeus-Museum und die Fachwerkhäuser zu den stark frequentierten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Und auch Fallschirmspringer kommen in der Region Hildesheim voll auf ihre Kosten, wenn sie die Flugplätze in der Nähe für die Ausübung ihres Hobbys nutzen.

Der Airport Hildesheim

Der örtliche Flugplatz beherbergt gleich mehrere Flugschulen. Interessierte können hier ihren Flugschein für Motor-, Segel- und Ultraleichtflugzeuge erwerben. Darüber hinaus bieten die Verantwortlichen Lizenzen für Gyrokopterpiloten an. Wenn du deine Zeit etwas romantischer gestalten möchtest, buchst du eine Ballonfahrt für dich und deine Begleitung.

Abseits davon eignet sich der Airport Hildesheim hervorragend für die Einlösung deines Gutscheins zum Fallschirmspringen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du einen Tandemsprung oder einen eigenständigen Sprung in Angriff nimmst. Du kannst hier sogar eine AFF-Ausbildung absolvieren. Die Ausbilder vermitteln dir in wenigen Tagen alle nötigen Fähigkeiten, die du für einen Solo-Sprung brauchst.

Meißendorf wartet ebenfalls mit einem Flugplatz auf

Nur eine Stunde Fahrzeit von Hildesheim entfernt liegt Meißendorf. Die kleine Ortschaft nördlich von Hannover ist vor allem durch ihren Flugplatz bekannt, der von einem Fallschirmsprungverein betreut wird. Die Veranstalter bieten Showflüge für Hochzeiten oder Firmenfeiern an. In diesen Projekten können auch einzelne Teilnehmer durch Tandemsprünge miteinbezogen werden. Ansonsten lassen sich die Springer auch für Werbezwecke mieten. 

Der Sprungplatz ist jedoch ebenso für das Fallschirmspringen im kleineren Rahmen geeignet. Solltest du zu einem der vielen Geschenkanlässe einen Sprung spendiert bekommen, fahr nach Meißendorf und genieße die Aussicht auf die Lüneburger Heide!

Nur für gesunde Menschen geeignet

Die Verantwortlichen der beschriebenen Absprungplätze unterscheiden sich zwar kaum durch ihre angebotenen Leistungen, legen den Fokus allerdings stets auf die Sicherheit ihrer Kunden. Und dazu gehört auch die körperliche Verfassung. Berücksichtige dies auch, wenn du über einen Fallschirmsprung als Geschenk nachdenkst.

Menschen, die unter Vorerkrankungen wie Herzproblemen leiden, sollten lieber Abstand von einem Tandemsprung nehmen. Bei einem so aufregenden Ereignis besteht die Gefahr einer Überanstrengung des angeschlagenen Herzmuskels. Die Angst würde stets mitfliegen und allen Beteiligten den Spaß am Abenteuer nehmen.

Der Gutschein für einen Fallschirmsprung eignet sich also nur für gesunde Personen. Nur in diesem Zustand kannst du den freien Fall vollständig auskosten!